Weiterbildung

Demokratisch handeln – Miteinander gegen Hetze

Mit Unterstützung des Erziehungswissenschaftlers Andreas Mischok bietet das Cameo Kollektiv eine modulare Fortbildung, zur Aktivierung und Erweiterung von Handlungskompetenzen, gegen Ausgrenzung und gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit an.


Die Fortbildungsreihe richtet sich an Lehrerinnen und Lehrer aller Schulformen sowie Fachkräfte in der Jugendbildung und Ausbildung.

Die Fortbildung hat folgende Schwerpunkte:

– Reflexion der eigenen Haltung zu Demokratie und Grundrechten
– Kompetenzerwerb zu rechten Gruppierungen
– Erweiterung individueller Handlungsoptionen gegen Rechtspopulismus und im Bezug auf gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit im Alltag




Erweiterung von Handlungskompetenzen pro Demokratie und Menschenrechte vor dem Hintergrund des Austauschs über eine Ausweitung populistischer Meinungen in der Gesellschaft, insbesondere auch unter Jugendlichen.



Die Fortbildung findet an folgenden Terminen statt:

Module eins bis vier:


· 27. und 28. Mai 2017 am Ort der Gedenkstätte Ahlem in Hannover
· 02. und 03. September 2017 in Hannover
· 11. Und 12. November 2017 in Hannover
· 24. Und 25. Februar 2018 in Hannover

Anmeldung

Anmeldung per Mail an fortbildung@cameo-kollektiv.de – Bitte Anmeldebogen ausgefüllt per Mail zusenden


Anmeldebogen herunterladen